Wettbewerb

Die Einreichungsphase ist beendet

WIE GEHT'S JETZT WEITER?

Die Webvideopreis-Academy hat am 11. und 12. Februar 2017 entschieden, welche Inhalte für den Webvideopreis Deutschland nominiert werden. In ein paar Wochen geben wir die Nominierungen bekannt. Die Community entscheidet dann über ein Publikumsvoting mit, wer am 1. Juni einen Webvideopreis erhält. Und dann zählt jede Stimme!

Teilnahmebedingungen

Du bist ein Webvideo-Produzent und wartest auf den großen Durchbruch? Du bist Fan eines Social-Media-Stars? Eine ganz besondere Kampagne im Netz hat Dir gut gefallen? Der Webvideopreis zeichnet Werke und Personen aus, die Menschen im Internet bewegen und unterhalten. Es müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • die Verbreitung muss über das Internet stattgefunden haben
  • die Veröffentlichung im Internet muss zwischen dem 11. März 2016 und dem 10. Februar 2017 erfolgt sein
  • teilnahmeberechtigt sind Werke und Personen aus Deutschland
  • Einreichungen müssen jugendfrei sein und sich an geltendes Recht halten (z.B. Urheberrecht und Persönlichkeitsrecht)
  • Veranstalter, Sponsoren und vom Veranstalter beauftragte Dienstleister dürfen nicht am Wettbewerb teilnehmen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.